Letztes Feedback

Meta





 

Schwierigkeiten gehören zum Leben dazu......

Ja....... Schwierigkeiten gehören einfach zum Leben dazu..... Obwohl manche Leute alles dafür tun um es zu vermeiden..... Das funktioniert nicht!

Aber in Schwierigkeiten zu stecken hat auch seine Vorteile! Obwohl die Nachteile mehr sind und auch deutlich überwiegen..... Aber man kann auch was draus lernen.... Damit man das nächste Mal nicht so eine riesig Scheiße baut! 

Doch es gibt auch Leute, die einfach ihre Finger nicht davon lassen können! Manchmal habe ich das Gefühl, dass diese Menschen dazu erschaffen sind, oder eine Kraft besitzen, die Schwierigkeiten und Probleme einzieht...... Es klingt echt blöd, aber eine Erklärung wäre es ja....

Doch wie auch immer, die Schwierigkeiten in dem wir immer wieder geraten und die Probleme, die wir immer wieder bekommen, gehören einfach zum Leben... Stellt euch ein Leben ohne Probleme und Schwierigkeiten vor! Ziehmlich langweili und zu einfach! 

Und damit man auch was dazu lernt, muss man diese Erfahrungen sammeln und auch die anderen diese Erfahrungen machen lassen! Zugegeben es ist nicht schön, vor allem wenn du dein eigenes Kind leiden siehst, oder eine Person, die dir ziehmlich viel bedeutet.... Aber man kann nicht jeder immer und überall vor allem was kommt warnen! Und manche machen auch andere Fehler, als die, die wir schon gemacht haben. Das heißt man kann sie dann eh nicht vor allem warnen und beschützen..... Da spielt es keine Rolle wie viel euch diese Person bedeutet oder wie sehr ihr diese Person liebt..... Es funktioniert einfach nicht! 

Und wenn euch diese Person wirklich am Herzen liegt, dann lässt ihr sie auch diesen Fehler machen! Damit sie daraus etwas lernt und es weiter mit sich auf ihr Weg mitnehmen kann.

Natürlich könnt ihr diese Person warnen! Aber letztendlich liegt es doch bei denjenigen, ob er auf euch hört oder nicht..... Und ob denjenigen eure Warnung ignoriert oder nicht! 

Und aus Fehlern lernt man ja bekanntlich!

22.2.17 19:45, kommentieren

Werbung


Träume..... Oder doch Realität?!

Es ist immer schön Träume zu haben. Meiner Meinung nach machen Träume einen Menschen aus. Aber es gibt eine Grenze zwischen Träume und Realität! Oder doch nicht?

Es kommt immer darauf ein was für Träume es sind... Wenn deine Träume davon handeln eines Tages eine berühmte Schauspielerin oder Schauspieler zu werden und du bereit bist dafür alles zu tun, dann musst du es auf jeden Fall versuchen. Bei mir hat es auch nicht geschadet, habe zwar mehrere Sachen versucht und am Ende aber das richtige gefunden. Also allgemein sind Träume was den Traumberuf angeht machbar! Aber du musst auch dafür gemacht worden sein.... Und natürlich auch dich selbst kennen!

Und da gibt es noch die Träume, die leider nie wahr werden können.... Obwohl man es sich so sehr wünscht... Egal was man macht in diesem Fall bleiben Träume auch einfach nur Träume! Es klingt zwar sehr deprimierend aber das muss es nicht unbedingt sein, komm drauf ein wie man damit umgeht! 

Ich persöhnlich habe schon mehrere Erfahrungen damit und weiß dswegen auch wie ich damit umgehen soll! Na ja fast.... Enttäuscht ist man immer wenn etwas nicht so klappt wie geplant und genau aus diesem Grund plane ich auch nicht mehr Sachen. 

Aber auch dann wenn euch klar ist, dass der Traum niemals war werden kann schadet es nicht zu versuchen! Ich meine, irgendwo gibt es vielleicht doch eine Chance auch wenn sie sehr, sehr klein ist, ist es wichtiger dass sie existiert! Auch wenn der Traum für ein paar Minuten Realität wird, hat es sich gelohnt! Immerhin hat man es wenigstens erlebt. Ein Versuch ist es immer wert! 

Träume schaden also in den meisten Fälle nicht! Und versuchen ist es wenigstens wert. Auch wenn es keine Chance gibt, dass sie wahr werden wisst ihr wenigstens, dass ihr alles dafür getan habt. 

Und am Ende muss man es einfach akzeptieren und nicht immer daran denken! 

26.1.17 16:33, kommentieren